NSI : eine solide und langfristige Partnerschaft

Das seit 2017 in Luxemburg ansässige IT-Dienstleistungsunternehmen hat sich für seine Hosting- und Konnektivitätslösungen an cegecom gewandt. Guillaume Gablin, Team Leader Infrastructure, erklärt uns die Gründe.

Mit mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet die NSI Gruppe hochwertige IT-Lösungen und -Dienstleistungen an, um Unternehmen beim Erreichen ihrer strategischen Ziele zu unterstützen. Die Gruppe deckt den gesamten französischsprachigen Teil Belgiens ab und ist auch in Luxemburg präsent, wo sie ihre Aktivitäten ausbaut und die Mitarbeiterzahl kontinuierlich erhöht. Zudem hat NSI sehr ehrgeizige Pläne in Frankreich, genauer gesagt in der Region Grand Est. Dort wurde im September dieses Jahres in Metz das erste Büro eröffnet.

 

Das Unternehmen

„NSI Luxemburg ist ein kundennaher IT-Integrator, dessen Kerngeschäft sich auf drei wesentliche Pfeiler stützt. Der erste betrifft die professionellen Dienstleistungen. Wir stellen unseren Kunden Fachleute in so unterschiedlichen Bereichen wie Beratung, Wartung und Design von Geschäftsanwendungen und Software, Infrastruktur, Support und Helpdesk zur Verfügung.

“ Beim zweiten geht es um die Entwicklung. Wir bieten unseren Kunden Lösungen für Geschäftsanwendungen, mobile Anwendungen und künstliche Intelligenz an. Wir können auch ihre gesamten Anwendungen im Rahmen der Anwendungswartung für Korrekturen oder Weiterentwicklung übernehmen und dafür sorgen, dass sie kosteneffizient und optimal funktionieren. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der digitalen Transformation (Application Outsourcing).“

„Der dritte Schwerpunkt schließlich umfasst alle Dienstleistungen rund um die Infrastruktur. Wir bieten die gesamte Palette an Möglichkeiten je nach Kundenbedarf: angefangen beim Verkauf und der Installation von Servern, Speichern, Netzwerk- und Sicherheitshardware über Hybridlösungen bis hin zum kompletten Outsourcing der IT-Infrastruktur.“

 

Die Bedürfnisse

„Eines unserer ambitionierten Ziele bei NSI war es, unsere eigene Multi-Cloud-Umgebung (PSF-Cloud) auf luxemburgischem Boden zu betreiben. Aufgrund unseres technischen Know-hows wussten wir genau, was wir wollten, um dieses Ziel zu erreichen. Wir waren auf der Suche nach Lösungen sowohl für das Hosting als auch für den Internetzugang. Auf der einen Seite wollten wir in zwei sicheren Tier-IV-zertifizierten Rechenzentren präsent sein, eines im Norden und eines im Süden des Landes. Auf der anderen Seite benötigten wir eine ultraschnelle Konnektivität. Wir sind kein Internetanbieter. Das ist auch nicht unser Ziel.“

„Idealerweise haben wir einen Partner, der beide Anforderungen mit einem globalen Angebot erfüllt und auf den wir uns langfristig verlassen können. Unser Unternehmen wächst in Luxemburg sehr schnell. Seit Gründung vor knapp fünf Jahren beschäftigen wir bereits rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Eine Partnerschaft mit einem soliden, zuverlässigen und fest auf dem luxemburger Markt verankerten Akteur war für uns ein Muss. Wir haben uns schließlich für cegecom entschieden, weil das Unternehmen alle unsere Anforderungen erfüllt.“

 

Die Lösungen

Das wettbewerbsfähige und gebündelte Angebot – Online, Connect und Housing – von cegecom hat uns sofort überzeugt. Die Professionalität und die Reaktionsfähigkeit der cegecom-Mitarbeiter, mit denen wir während der gesamten Integrationsphase des Projekts in Kontakt standen, haben uns in unserer Entscheidung bestärkt. Sie haben von Anfang an unsere Bedürfnisse verstanden, uns maßgeschneiderte Lösungen wie die Redundanz der Leitungen zwischen den beiden Rechenzentren vorgeschlagen und das Ganze vorbildlich gemanagt. In nur wenigen Wochen war alles eingerichtet!“

„Die Qualität der Beziehungen war ebenfalls ein entscheidender Faktor für unsere Bereitschaft, eine langfristige Partnerschaft mit cegecom ins Auge zu fassen. Was ich an den Teams besonders geschätzt habe, war ihre Fähigkeit, zuzuhören. Sie haben sehr schnell auf unsere Fragen geantwortet und alle unsere Anmerkungen berücksichtigt. Zudem zeigten sie sich sehr flexibel. Normalerweise ist es in der Beziehung zwischen Kunde und Lieferant oft der letztere, der am schwierigsten zu erreichen ist. Das war hier nicht der Fall. Ganz im Gegenteil! Wir waren nicht immer erreichbar und unsere Gesprächspartner haben sich auf diese Situation flexibel eingestellt.“

 

👉 Wünschen Sie weitere Informationen über diese Lösungen? Kontaktieren Sie uns