Die neuesten Arbeitstrends

nouveaux modes de travail

Die Corona-Pandemie hat die Weltwirtschaft und die Arbeitswelt in einem bis dato noch nie dagewesenen Ausmaß verändert. Für viele Unternehmen glichen die neuen organisatorischen Arbeitspraktiken im Jahr 2020 einer Operation am offenen Herzen. Diese Veränderungen gelten als Vorbote neuer Arbeitsmethoden und künftiger Kundenbeziehungen in der Post-Coronazeit.

Wie kann man sich darauf vorbereiten und welche Technologielösungen sind für die Arbeitswelt von morgen geeignet?

Zur Beantwortung dieser Fragen zunächst ein Blick auf die wichtigsten Trends, die sich in der Arbeitswelt von morgen abzeichnen.

 

 1. Kommunikation mit Kunden und Interessenten: zwischenmenschlicher, erreichbarer und lokaler

Die Coronakrise verändert unbestritten die Art und Weise der Kommunikation mit Kunden und Interessenten. Sie wünschen sich mehr zwischenmenschliche Interaktionen in Zeiten, in denen physische Kontakte seltener werden. Das setzt ein modernes und leistungsfähiges Kommunikationssystem voraus. Der Schlüssel für ein erfolgreiches Kundenerlebnis liegt heute in der einfachen Erreichbarkeit der Mitarbeiter – ortsunabhängig, jederzeit, lokal verankert, empathisch und transparent. Einer jüngsten Studie von einer der vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt zufolge wird sich dieser Trend in Zukunft fortsetzen.

2. Neue Arbeitsweise: hybrid und ortsunabhängig

Die Gesundheitskrise hat die Verstetigung des hybriden Arbeitens ermöglicht. In der Post-Coronawelt wird das Büro nicht mehr der einzige Arbeitsort sein. Zahlreiche internationale Institutionen wie die Vereinten Nationen oder die Internationale Arbeitsorganisation (IAO) gehen davon aus, dass nach der Pandemie die Mitarbeiter nur zum Teil wieder ins Büro zum Arbeiten kommen und sie verschiedene Arbeitsräume entwickeln. Nach einer jüngsten Studie der Luxemburger Agentur JLL wollen 67 Prozent der Beschäftigten weltweit zwischen Büro, zu Hause und anderen Orten wie Coworking-Spaces, Bibliotheken oder sogar Cafés wechseln. So viele verschiedene Arbeitsorte benötigen eine sichere und leistungsfähige Kommunikation.

3. Büros : flexibler und kollaborativer

Neue Formen von Arbeitsräumen setzen sich in den nächsten Jahren immer mehr durch. Künftig sind sie abhängig von punktuellen Aktivitäten und einer Vielzahl von Möglichkeiten flexibler und individueller auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter zugeschnitten. Das Konzept des flexiblen Büros ist zwar nicht neu, aber die derzeitige Krise beschleunigt die Nachfrage. Künftig werden immer mehr Beschäftigte keinen festen und an den Namen gebundenen Arbeitsort mehr haben, sondern sie werden ihren Arbeitsraum teilen und auf den nächsten freien verfügbaren Platz wechseln. Ihr Rechner und ihre persönlichen Dinge reichen für den Platzwechsel aus.

4. Immer wichtiger: Audio- und Videokonferenzen

Sie wurden im Laufe der Krise und der verschiedenen Lockdown-Maßnahmen sehr stark genutzt. Dieser Trend wird sich in der Arbeitswelt der Post-Coronazeit weiter verstärken. Sie ermöglichen den verschiedenen Teammitarbeitern, kontinuierlich zusammenzuarbeiten und ein gewisses Zusammengehörigkeitsgefühl zu erzeugen, selbst wenn sie nicht am gleichen Standort tätig sind. Führungskräfte werden immer mehr auf regelmäßige Besprechungen und Einzelgespräche online setzen, um somit Teamgeist, Zusammenhalt und Motivation jedes Einzelnen zu unterstützen.

 

Unified communication: ein notwendig gewordenes Instrument

Beim Lesen dieser vier beschriebenen Trends lässt sich folgendes festhalten: Um in der Arbeitswelt von morgen erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen in der Lage sein, auf organisatorische, zwischenmenschliche, aber vor allem technologische Herausforderungen eine Antwort zu geben. Die Unified communication sind die am häufigsten genutzten und leistungsfähigsten Dienste, Plattformen, auf denen alle Kommunikationsmittel eines Unternehmens zentral zu finden sind. Aber welche sollen zu welchen Kosten genutzt werden?

Bei cegecom haben Sie Zugang zu den Funktionalitäten einer Unified communication zu moderaten Preisen. MANAGED COM ist ein flexibles Komplett-Angebot, einfach zu installieren und zu nutzen. Sie verpassen nie mehr einen Anruf. Die Migration wird von uns komplett mit höchster Sorgfalt gesteuert und umgesetzt. Eine Anfangsinvestition ist nicht erforderlich. Die Lösung orientiert sich an Ihrer Ausstattung und an Ihrem Budget und steigt gemäß Ihren Anforderungen.

 

👉 Mehr erfahren