Cloud-Lösung PBX von cegecom

Von heute an wird die Zukunft der Konnektivität und der Telefonie der Arbeitswelt in den Wolken geschrieben

Getreu ihrem Leitmotiv « Connect your business to your future » unterstützt cegecom ihre Kunden mit den besten auf dem Markt verfügbaren Telefonielösungen der Zukunft. « Wir erhalten viele Kundenanfragen, die Ihre analoge Infrastruktur durch eine Voice over IP (VoIP) Lösung per Internet austauschen wollen. Sie ist besser zu steuern, einfacher zu nutzen und kostengünstiger », erklärt Christian Zapp, System Engineer bei cegecom für Network Planning Voice.

Der Zug in Richtung Modernität gewinnt zunehmend an Fahrt, je stärker cegecom im Großherzogtum Luxemburg auf Glasfaser setzt – eine Technologie, die hohe Übertragungsgeschwindigkeiten ermöglicht und Kupferleitungen zunehmend ersetzt. Kupfer gilt als ungeeignet, die Entwicklung neuer Technologien und Normen moderner Konnektivität zu unterstützen.

Mit Cloud PBX Richtung Zukunft
cegecom geht sogar einen Schritt weiter. Seit 2018 bietet der Telekommunikationsdienstleister seinen institutionellen Kunden von klein- und mittelständischen Unternehmen bis zu internationalen Großkonzernen Cloud PBX Lösungen an, d. h. internetbasierte Telefoniedienste und Austauschfunktionalitäten auf Basis der Cloud-Technologie.

Das private Vermittlungssystem PBX (private branche exchange) ermöglicht die gemeinsame Nutzung der Telefonleitungen in einem gleichen Kundennetz – zwischen der Telefonzentrale und den verschiedenen Telefonen (bis zu 500 Anschlüssen) innerhalb der Organisation.

Das Vermittlungssystem ist  Geo-redundat aufgebaut und steht in einem der beiden nach Tier IV klassifizierten Rechenzentren der cegecom, allesamt hochsicher mit Standort in Luxemburg. Kostspielige und hohe Investitionen in Aufbau, Steuerung und Wartung der Infrastruktur und Material gehören der Vergangenheit an. Die Betriebskosten hat man viel besser im Griff. Außerdem  können die Kunden ihre bestehende Festnetznummern behalten.

Sie haben nicht nur Zugang zu allen Diensten und Funktionalitäten ihres Telefonsystems direkt vom Büro aus über eine einfache Internetverbindung, sondern sie behalten auch die Oberhand und Kontrolle darüber dank einer einfachen und benutzerfreundlichen Schnittstelle.

« Mit wenigen Klicks kann man ein Callcenter einrichten », betont Christian Zapp. « Die Kunden können außerdem die Belegung aller Leitungen in Echtzeit überprüfen. »
Wächst das Unternehmen weiter und braucht weitere Kapazitäten, wie neue Anschlüsse, sind keine zusätzlichen Installationen notwendig. Eine Anschlussleitung zum Netz reicht für neue Telefonanschlüsse aus.

Die Kommunikation wird ebenfalls über das Internet per VoIP-Technologie abgewickelt. Diese viel flexiblere Technik ermöglicht Dienste, die für die täglichen Arbeitsabläufe in einem Unternehmen unabdingbar sind. Dazu zählen insbesondere die Übertragung von Anrufen, Sprachnachrichten, Telefonkonferenzen, interaktive Anrufbeantworter und Warteschleifen. Außerdem sind die Mitarbeiter dank der Konvergenz-Funktionalität Fest-Mobil unter der gleichen Nummer sowohl im Büro als auch unterwegs erreichbar.

In punkto Cloud profitieren cegecom-Kunden von personalisierten virtuellen Servern in Echtzeit auf Basis einer redundanten und hochgesicherten Netzarchitektur, die alle Vorteile eines Rechenzentrums Tier IV garantieren kann.

« Die Cloud-Lösung PBX von cegecom bietet die komplette Bandbreite an Telefoniedienstleistungen aus einer Hand », so Christian Zapp. « Aus technischer Sicht kombiniert unsere Lösung das Beste aus Telefonie und Konnektivität, was derzeit auf dem Markt der Cloud-Technologie verfügbar ist. Seit 2018 haben sich bereits rund 60 Kunden für Cloud PBX entschieden und die Zahl nimmt weiter zu. Das zeigt einmal mehr, dass die Kunden die Weichen in Richtung Zukunft stellen. »