artelis Gruppe : Information zum Coronavirus

Mitteilung 01 Juli : Anpassung unsere Geschäftsprozesse

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mitte März dieses Jahres haben wir Sie darüber informiert, dass wir im Unternehmen alle Maßnahmen getroffen haben, um die Geschäftskontinuität aufrechtzuerhalten.

Drei Monate später befinden wir uns nun in einem „neuen Normal“ und haben unsere Geschäftsprozesse auf die veränderte Situation angepasst. Wir als artelis group, mit unseren Gesellschaften artelis s.a., cegecom s.a., VSE NET GmbH und EuroSkyPark GmbH, halten uns an die Vorgaben der deutschen und luxemburgischen Regierung.

Aber was bedeutet das „neue Normal“ im Detail für Sie?

Für Sie als Kunde ändert sich nichts!

Wir sind weiterhin 24/7 bei Störungen und für Fehlerbehebung für Sie erreichbar. Ihre Dienstleistungen und Ihren Service erhalten Sie von uns in der gewohnt hohen Qualität.

Um bis zum Ende der noch anhaltenden Krise weiterhin wie gewohnt für Sie da sein zu können, haben wir unsere Teams aufgeteilt. D. h. ein Teil arbeitet im Büro und der andere Teil ist von zuhause für Sie erreichbar. Die Teams wechseln sich mit der Anwesenheit im Büro alle zwei Wochen ab und vermischen sich nicht. So können wir die Aufrechterhaltung der Geschäftsprozesse gewährleisten.

Der persönliche Kontakt zu unseren Kunden ist sehr wichtig für die erfolgreiche Umsetzung ihrer Projekte. Daher möchten wir unter Einhaltung der vorgeschriebenen Abstandregelung wieder Kundenbesuche abhalten. Gerne können wir vorab prüfen, wie wir zusammen die notwendigen Maßnahmen umsetzten.

Sollte es keine Möglichkeit geben Sie persönlich zu treffen, sind wir weiterhin via Video- oder Audiokonferenz für Sie da.

Der Schutz unserer Kunden und unserer Kollegen steht für uns an erster Stelle!

Bleiben Sie gesund!

artelis s.a.

 

Georges MULLER                                                                                                    Ingbert SEUFERT

Geschäftsführer                                                                                                        Geschäftsführer

Mitteilung 20. März : Business Continuity Management (BCM)

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Angesicht der globalen Ausbreitung und Auswirkungen durch COVID-19-Fälle, möchten wir Sie mit diesem Schrei-ben über die von uns getroffenen Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität informieren.

Im Rahmen unsere Zertifizierung als artelis Gruppe nach ISO 27001 haben wir einen Business Continuity Plan aufgestellt. Dieser ist für alle zur Gruppe gehörenden Unternehmen gültig. Dazu gehören die artelis s.a., cegecom s.a., VSE NET GmbH und EuroSkyPark GmbH. Der Plan zur Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität beinhaltet ein leistungsfähiges Notfall- und Krisenmanagement, welches den systematischen Umgang mit Krisen und Katastrophen festlegt. Innerhalb des BCM haben wir Kernverfahren zur Verlagerung und Wiederherstellung von Geschäftsbereichen beschrieben. Momentan befindet sich ein Großteil unserer Mitarbeiter im Homeoffice. Mitarbeiter aus dem Fieldservice sowie technisches Personal, die zur Störungsbearbeitung oder zu Arbeiten an Kundenstandorten benötigt werden, wurden bezüglich der notwendigen Hygieneregeln unterwiesen. Die für diese Arbeiten benötigten Materialien und Ersatzteile sind in einem Zentrallager verfügbar.

Neben diesen Maßnahmen, wurde das Schlüsselpersonal zuzüglich der Vertreter für jede Organisationseinheit definiert und Bereitschaftspläne ergänzt. Wir stehen im engen Kontakt zu unseren wichtigsten Dienstleistern und arbeiten gemeinsam an der Optimierung der Lieferungen, sowie an der Entwicklung von Notfallplänen zur unterbrechungsfreien Bereitstellung von Waren und Dienstleistungen.

Sollte es dennoch zu einer Unterbrechung Ihres Services kommen, werden wir umgehend an der Behebung der Störung arbeiten und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam in der Lage sind, diese außergewöhnliche Krise zu bewältigen.

Mit freundlichen Grüßen

artelis s.a.

 

Georges MULLER                                                                                                    Ingbert SEUFERT

Geschäftsführer                                                                                                        Geschäftsführer

 

Mitteilung 16. März

Sehr geehrte Damen und Herren,

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus haben wir in der artelis Gruppe präventive Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter, Standorte sowie unserer Partner und Kunden ergriffen.

Unsere Kunden sind für uns von hoher Bedeutung. Daher möchten wir Sie zeitnah über den aktuellen Stand, mögliche Vorsichtsmaßnahmen oder Einschränkungen informieren.

Wir als artelis Gruppe, mit unseren Gesellschaften artelis s.a., cegecom s.a., VSE NET GmbH und EuroSkyPark GmbH, bewerten die aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus kontinuierlich. Aus unserer Sicht ist dabei ein enger Informationsaustausch mit Ihnen von wesentlicher Bedeutung, um unsere Geschäftsbeziehungen sowie Kontinuität zu sichern. Durch unsere Zertifizierung als artelis Gruppe nach ISO 27001 haben wir einen Business Continuity Plan aufgestellt. Im Rahmen des Business-Continuity-Plans wurde der Krisenstab aktiviert. Weiterhin setzen wir die notwendigen Maßnahmen und Vorkehrungen, die vom Gesundheitsministerium und den zuständigen Behörden empfohlen wurden, um. Wir haben alle unsere Mitarbeiter und Lieferanten über die Vorsichtsmaßnahmen und die geltenden Hygienemaßnahmen, die sie in der aktuellen Situation umsetzen müssen, informiert. Unsere Mitarbeiter sind ausgestattet und geschult, um von zuhause zu arbeiten und sind außerdem dazu angehalten auf Video- bzw. Telefonkonferenzen bei Besprechungen zurückzugreifen. Ihr Ansprechpartner ist wie üblich über Email und Telefon erreichbar.

Die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Partner und Kunden sowie die Kontinuität der Geschäftstätigkeit sind unsere Prioritäten.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Mit freundlichen Grüßen

artelis s.a.

 

Georges MULLER                                                                                                    Ingbert SEUFERT

Geschäftsführer                                                                                                        Geschäftsführer